Alle Beiträge von Miriam Thormählen

Studententurnier in Höven

Am 25. und 26.03.2017 findet auf der Reitanlage des RV Höven das Studententurnier der Studentenreitgruppe Oldenburg statt.

Die Studentenreiter haben uns im vergangenen Jahr bei unseren Veranstaltungen schon fleißig unterstützt. Im Gegenzug haben wir vereinbart, dass sie ihr Studententurnier auf unserer Anlage machen dürfen.

Wer nicht weiß, was Studentenreiterei ist: hier ein paar Informationen:

InfoAushang_CHU_2017

Das Studententurnier zeichnet sich nicht durch den reiterlichen Wettkampf aus – legendär sind auch die Parties. Daher: wer Lust hat, sollte sich schon einmal den 25.03.17 im Kalender notieren!

Unumgänglich: die Halle wird an beiden Tagen voraussichtlich von 9:45 Uhr bis ca. 16:00 gesperrt sein.

Lehrgang im Dezember

Fit durch die Tage!!!pferd
Damit sich der Winterspeck nicht zu fest setzt – hier noch ein Dressurlehrgang im alten Jahr!

Bei: Julia Coldewey
Niveau: ab Reiterwettbewerb

Daten: Dienstag, 27.12.2016
Mittwoch 28.12.2016
Donnerstag 29.12.2016

Beginn: voraussichtlich ab 10:00 Uhr

Pro Stunde: 2 Reiter/innen,

Kosten je Termin: Da dieser Lehrgang bezuschusst wird, betragen die Kosten nur 10,00 € pro Reiter.

Ihr könnt Euch für alle, aber auch einzelne Tage eintragen.

Falls noch was ist: Miriam Thormählen: 0176-31437401, 04435-970951
Bitte Nachrichten nur an mich privat, keine in die Gruppen (Gruppenspamvermeidung 🙂 ).

Auf geht’s!

Der Hallenplan für das Quartal Oktober bis Dezember ist gemeinschaftlich erstellt worden.

 

Es ist nach wie vor nicht einfach, den vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden.

Damit etwas mehr Ruhe in den Plan kommt, wurden einige Änderungen vorgenommen:

Die Anmeldung quartalsweise ist verbindlich. An- und Abmeldungen innerhalb des Quartales sind nicht möglich, die Übertragung von Plätzen im Reitunterricht mit Einverständnis des Reitlehrers schon.

Bitte bedenkt: wenn Ihr Unterricht nicht regelmäßig reiten wollt, nehmt Ihr vielleicht jemandem anderen den Platz weg oder nutzt Hallenzeit, die sonst frei für andere Nutzer wäre.

*Die „Möglichen Übungszeiten“ sind grundsätzlich freie Zeiten. Also erschreckt nicht vor den grauen Feldern: Bei Bedarf kann es passieren, dass diese Zeiten für zusätzliches Üben von Mannschaften, Weihnachtsreiten, extra Trainings etc. genutzt werden.
Dabei wird sich auf diese Zeiten beschränkt, d.h. in den nicht markierten und nicht durch Unterricht geblockten Zeiten ist die Halle frei. Ausnahmen sind hier jedoch besondere Veranstaltungen wie z.B. das Vereinsturnier, Weihnachtsfeier oder auch ein eventueller Tageslehrgang. Die Nutzung der Außenplätze für Extra Trainings kann auch außerhalb der grauen Zeiten genehmigt werden.

Diese Nutzung wird dann evtl. auch kurzfristig durch die Whats App Gruppe „Anlagennutzung“ bekannt gegeben. Administrator dieser Gruppe ist Britta Willms: 0160 286 1056.

Hier nun der Hallenplan:

Hallenplan 2016-2017 Oktober bis Dezember

Hallenplanung 2016/2017

In Kürze soll der Hallenplan 2016/2017 erstellt werden. Dafür ist es notwendig, die Unterrichtsstunden zu planen, für die die Halle geblockt werden muss. Bitte meldet Euch daher jetzt bei Euren Reitlehrern verbindlich für den Zeitraum Oktober bis Dezember an. Wer noch keinen Reitunterricht bekommt, aber bekommen möchte, sollte sich eben bei mir melden, damit wir schauen können, ob und was noch geht.

LG

Miriam
0176-31437401

Abreitemöglichkeiten Springprüfungen am Turniersonntag

Aufgrund der schwierigen Bodenverhältnisse auf dem Abreiteplatz Springen besteht für die Teilnehmer der Springprüfungen zusätzlich die Möglichkeit, in der Reithalle abzureiten.

Da wir nun beide Abreitemöglichkeiten anbieten, bleibt der Einritt in den Parcours von der Seite des Abreiteplatzes und es gibt auch nur dort eine Startertafel. Wir bitten daher die Teilnehmer/innen, die in der Halle abreiten, selbstständig und rechtzeitig beim Start zu sein.

Übungsmöglichkeiten für unser Turnier

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier! Und natürlich gibt es die Möglichkeit auf unserem tollen Turnierplatz einmal zu trainieren: Am Mittwoch, den 29.06.2016 ist ab 16:00 Arbeitsdienst, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Ab 17:00 wird der Parcours aufgebaut. Wer Parcours trainieren will, muss dabei helfen. Dabei wird eine Liste gemacht, wer wann reiten kann: beginnend mit den Krümels (die nicht mit aufbauen müssen und schon abreiten können) wird aufsteigend die Möglichkeit sein, den Parcours einmal zu erproben.

Parallel gibt es für die Dressurreiter die Möglichkeit die Dressurvierecke in zwangloser Reihenfolge zu testen.

Helferlisten Dressurviereck

Hier sind die Helferlisten für die Dressurvierecke an den Veranstaltungstagen.

Bitte seid rechtzeitig zu Prüfungsbeginn anwesend. Die notwendigen Unterlagen erhaltet Ihr in der Meldestelle.

Helferliste Dressurviereck Goldene Schärpe:

Helferplan Dressurviereck 2016 – Schärpe – final

Helferliste Dressurviereck unser großes Turnier:

2016 Helferplan Dressurviereck-final

Bei Fragen ruft einfach an:
Sandra – 0170-8033957
Miriam – 0176-31437401

Gruß Sandra und Miriam