Sieg im Mannschaftspringen – Hallenturnier in Garrel

Mit der Welt teilen

Am 25. Oktober veranstaltete der Reiterverein St. Hubertus aus Garrel sein jährliches WBO Hallenturnier .  Neben den verschiedenen Wettbewerben in Dressur und Springen – in denen der Nachwuchs des RV Höven sich immer wieder ganz vorne platzieren konnte –  nahte der Höhepunkt mit dem Mannschaftspringwettbewerb Fehler / Zeit  auf E-Niveau am Abend.

141025 Höven I mit Pokal

Britta hatte bereits im Vorfeld die Mannschaften formiert, somit konnte der RV Höven 2 teilnehmende Teams melden, die sich mit den anderen Mannschaften aus Dwergte, Cloppenburg und Apen messen durften. Mannschaftsführerin Svenja führte unsere beiden  Teams durch den Wettkampf.

Am Ende konnte sich Team Höven I mit Philline, Anna-Lena, Hanna G. und Linus aufgrund der geringsten Fehlerpunkte (nur 1 Abwurf) durchsetzen und den St. Hubertus Cup in Empfang nehmen – Herzlichen Glückwunsch!!!

Team Höven II mit Eske, Marie und Lea Gasenzer waren ebenfalls sehr gut  unterwegs, hatten allerdings  leider einen Sturz  zu verzeichnen (der ‚GsD‘ folgenlos blieb) und schieden aufgrund mangelnden Streichergebnis damit leider aus. Trotzdem eine sehr gute Gesamtleistung unseres gesamten Nachwuchses !!!

Erwähnenswert noch die Unterstützung von den Herren Pargmann, Thormählen und Wieting  für die Unterstützung während der Vorbereitung auf den Abreiteplätzen  sowie den lautstarken Hinweisen, als der Navi während der Prüfung ausfiel und man kurzfristig die Orientierung  im Parcours verloren hatte 😉

141025 Anna_Lena Eske und Philline beim Abreiten