2.1 Wichtige Hinweisezur Vermeidung von Infektionen auf dem Turniergelände

Liebe Teilnehmer,

Danke sagen wir vom RV Höven bereits im Vorfeld, dass Sie mit Ihrem Verhalten zum reibungslosen Ablauf des Turnieres beitragen. Um unser Hygienekonzept zum Erfolg zu bringen, benötigen wir unbedingt Ihre Mithilfe. Wir vom Veranstalterteam haben uns ein umfangreiches Hygienekonzept zurechtgelegt, welches uns allen die Gesundheit erhalten und ein reibungsloses Turnier ermöglichen soll. Bitte lesen Sie alle folgenden Punkte sorgfältig durch und befolgen diese. Sollten Sie hierzu weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte gerne jederzeit an die Turnierleitung

Bitte planen Sie für Ihre Anfahrt bis zu 30 min extra ein für die Akkreditierung vor Ort. Jedes Fahrzeug wird noch vor Befahren des Vereinsgeländes am Donnerstag an der Akkreditierungsschleuse angehalten. Bitte halten Sie den Anwesenheitsnachweis im Original in Papierform für alle Personen im Fahrzeug griffbereit und geben dies ab. Im Gegenzug erhalten Sie ein Teilnehmerarmband, welches sie bitte für die volle Zeit Ihres Verbleibens am Veranstaltungsort tragen und auf Verlangen vorzeigen. Nur das Band berechtigt sie zum Aufenthalt auf dem Turniergelände. Teilnehmer sowie Begleitpersonen mit Krankheitssymptomen werden nicht auf das Gelände gelassen. Kommen Sie aus einem Gebiet, welches aktuell die Marke von 50 Neuerkrankungen /100.000 Einwohnern überschreitet, weisen Sie bitte einen qualifizierten, negativen Coronatest vor, dessen Durchführung nicht älter als 48 Stunden ist.

Je Teilnehmer sind maximal 2 Begleitpersonen zugelassen, dies gilt für jeden Veranstaltungstag. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung für Zuschauer jederzeit zu schließen.

Der erforderliche Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 m ist einzuhalten. Auf dem Gelände sind Orte ausgewiesen, an denen sich Anwesende die Hände waschen und auch desinfizieren können – machen Sie hiervon bitte häufig Gebrauch. Ein Nasen-Mundschutz ist von jedem Anwesenden mitzubringen. Dieser ist in geschlossenen Räumen ohne Ausnahme zu tragen.

Während der gesamten Veranstaltung sind die Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung zwingend einzuhalten. Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist unmissverständlich und umgehend Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss, ein Verweis der Anlage und der Verstoß gegen die Coronaschutzmaßnahmen kann behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.