Hallenplan

Der Hallenplan für das Quartal
Oktober bis Dezember ist erstellt.

Es ist nach wie vor nicht einfach,
den vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden.

Damit etwas mehr Ruhe in den Plan kommt, wurden einige Änderungen vorgenommen:

Die Anmeldung quartalsweise ist verbindlich. An- und Abmeldungen innerhalb des Quartales sind nicht möglich, die Übertragung von Plätzen im Reitunterricht mit Einverständnis des Reitlehrers schon.

Bitte bedenkt: wenn Ihr Unterricht nicht regelmäßig reiten wollt, nehmt Ihr vielleicht jemandem anderen den Platz weg oder nutzt Hallenzeit, die sonst frei für andere Nutzer wäre.

*Die „Möglichen Übungszeiten“ sind grundsätzlich freie Zeiten. Also erschreckt nicht vor den grauen Feldern: Bei Bedarf kann es passieren, dass diese Zeiten für zusätzliches Üben von Mannschaften, Weihnachtsreiten, extra Trainings etc. genutzt werden.
Dabei wird sich auf diese Zeiten beschränkt, d.h. in den nicht markierten und nicht durch Unterricht geblockten Zeiten ist die Halle frei. Ausnahmen sind hier jedoch besondere Veranstaltungen wie z.B. das Vereinsturnier, Weihnachtsfeier oder auch ein eventueller Tageslehrgang. Die Nutzung der Außenplätze für Extra Trainings kann auch außerhalb der grauen Zeiten genehmigt werden.

Diese Nutzung wird dann evtl. auch kurzfristig durch die Whats App Gruppe „Anlagennutzung“ bekannt gegeben. Administrator dieser Gruppe ist Britta Willms: 0160 286 1056.

Hier nun der Hallenplan:

Hallenplan 2016-2017 Oktober bis Dezember

Beachtet bitte die Notizen unter dem Plan.

Extrazeiten bitte mit Miriam Thormählen 0176-314-37401 absprechen.

Belegung Außenplatz

Sondertermine / außergewöhnliche Belegung der Halle:

Dezember:

Lehrgang Jule Coldewey:
27.12.2016      9:00 – 16:00      an diesem Tag findet kein
weiterer Unterricht statt
28.12.2016       9:00 – 16:00     anschließend Voltigieren bis 17:00
ab 17:00 Freispringen

29.12.2016       9:00 – 16:00     ab 18:00 Springen bei J. Wieting
bis 19:45 Uhr

 

Termine Januar 2017:

14.01.2017                  Ponyspieltag voraussichtlich
von 10:30 bis 16:00 Uhr

15.01.2017                   Voltigierlehrgang

Weitere Belegung der Halle kann wie folgt eingesehen werden:

linke Navigationsleiste unterster Punkt Bereich Veranstaltungen “Alle Veranstaltungen” anklicken, “Erweiterte Suche” anklicken,
dann Kathegorie “Reithalle” auswählen und auf das Lupen Symbol klicken.  Es sollten alle Veranstaltungen angezeigt werden, die eine Beeinträchtigung des normalen Hallenplans mit sich bringen.

Zusätzlich gibt es die Whats App Gruppe “Anlagennutzung”. Hier wird zusätzlich über besondere Nutzungen und auch Freiwerden der Anlage informiert. Wer in diese Gruppe aufgenommen werden möchte, kann sich gerne bei Britta Willms 0160-2861056.

Bedingungen für die Hallennutzung

Bitte beachtet, dass die Nutzung der Anlage einer Gebühr unterliegt, die wir zwingend benötigen, um Strom, Wasser und den sonstigen Unterhalt der Anlage zu finanzieren.

Details sind in unserer Beitragsordnung zu finden: Vereinsbeitrag_RV_Hoeven_03_2013

Externe oder Vereinsmitglieder ohne Anlagennutzung melden sich bitte vor Nutzung bei Hermann Decker

Herrmann Decker

0170 900 2787

 

 

… und damit auch alles reibungslos klappt hier noch ein paar Verhaltensregeln zum gemeinsamen Überleben in der Reitbahn:

Hallennutzung Richtlinien

und ein Formblatt zum Aushang falls Ihr eine Veranstaltung in der Halle durchführen wollt:

Antrag_Hallennutzung

Veranstaltungen können die Verfügbarkeit der Halle einschränken können, so ist z.B. während des Weihnachtsreiten die Halle für den allgemeinen Reitbetrieb nicht verfügbar, gehen Sie ebenfalls davon aus, das vor und nach den Veranstaltungen die Halle wegen Vorbereitungs und Aufräumarbeiten nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar ist.

In unserem Veranstaltungskalender gibt es eine Kategorie “Reithalle”, alle Veranstaltungen die die Verfügbarkeit der Halle einschränken sollten hier eingetragen sein. Allerdings besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Am Ende hoffen wir bei Konflikten auf gegenseitige Rücksichtnahme die man unter Vereinskameraden auch erwarten kann. Die Nutzung der Reitanlage ist außerhalb öffentlicher Veranstaltungen nur Vereinsmitgliedern vorbehalten und erfolgt auf eigene Gefahr.

Es besteht die Pflicht, einen Reithelm zu tragen.