Archiv der Kategorie: Allgemeines

Hövener erfolgreich für den Pferdesportverband Weser-Ems unterwegs

Für verschiedene Veranstaltungen erhielten Hövener Reiter eine Startgenehmigung und konnten den Pferdesportverband Weser-Ems und damit auch den Reitverein Höven erfolgreich vertreten.

Lasse Thormählen erhielt eine Startgenehmigung für die LVM Masters der Landesverbände anlässlich des Nationenpreisturniers Future Champion in Hagen. Auf diesem Turnier kämpfen achtköpfige Teams bei den LVM Masters disziplinübergreifend in Springen und Dressur und in den Altersklassen Junioren und Junge Reiter um den Sieg. Hier konnte der Landesverband Weser-Ems den Sieg einfahren.

Für die Goldene Schärpe Pferde, die in diesem Jahr in Westerstede stattfand, wurden Eske Schierhold sowie Julia Logemann nominiert. So belegte Eske Schierhold in der Einzelwertung mit Freya einen hervorragenden 2. Platz und konnte mit dem Team Weser-Ems II die Mannschaftswertung gewinnen. Julia Logemann belegte mit Who’s perfect in der Einzelwertung Platz 23 und mit der Mannschaft Weser-Ems I den 4. Platz.

Bei der Goldenen Schärpe Ponys in Überherrn war Katharina Willms mit Highlight am Start und konnte in der Einzelwertung den 22. Platz sowie mit der Mannschaft Platz 10 belegen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Jugendreiterfestival kommt nach Höven

Das großes Turnier des Reiterverein Hövens startet am Freitag, 05. Mai, mit Aufbauprüfungen in Dressur und Springen und endet am Sonntag, dem 07. Mai, mit dem Großen Preis von Höven , ein S-Springen mit Stechen, sowie einer Dressurprüfung der Kl. S – Prix St. Georg. Über 1800 Nennungen sind beim Reitverein für das Turnier eingegangen.

Im Rahmen dieses Turniers findet die Auftaktveranstaltung des Jugendreiterfestivals der Oldenburgischen Landesbank (OLB) im Kreisreiterverband Oldenburg statt. Seit sieben Jahren nunmehr kooperieren bereits der Pferdesportverband Weser-Ems (PSVWE) und die OLB im Bereich der Jugendförderung. Vor kurzem fand in Westerstede auf dem Gestüt Brune die Auftaktveranstaltung statt. Mit dabei waren Bernadette Brune, Vertreter der OLB und des PSVWE sowie die Toursieger aus dem Vorjahr (siehe Bild).

Am Samstagnachmittag werden zahlreiche Jugendliche in den Qualifikationsprüfungen in Dressur und Springen um Punkte für die begehrten Startplätze für das Finale, welches am 14. Und 15. Oktober an der Landeslehrstätte Vechta stattfindet, reiten.

Auf dem Gestüt Brune ist nicht nur die Serie gestartet, sondern wird auch im Anschluss an das Finale in Vechta enden. In Westerstede wird zum ersten Mal nach Lemwerder (Hof Sosath) und Hagen a.TW. (Hof Kasselmann) der OLB-Trainingstag für die Tour-Sieger und Losgewinner stattfinden. Jede Prüfungsteilnahme ist gleichzeitig auch ein Los. Wer also mehrere Turniere besucht und bei vielen Prüfungen startet erhöht seine Chancen auf einen Platz beim Trainingstag immens. Neben den Trainingseinheiten wartet auf die Teilnehmer und deren Begleitung auch die Besichtigung des neu errichteten Gestüts Brune.

 

Erfolgreiche Saison 2016

Die ersten Erfolge auf Turnieren sind schon wieder verbucht, aber noch einmal einen Rückblick auf 2016 gab es jetzt durch zahlreiche  Ehrungen auf der Generalversammlung des Reitvereins sowie auch auf der Sportlerehrung der Gemeinde Wardenburg.

Hier noch einmal ein Überblick über die schönsten Erfolge 2016:

Erfolge-2016(word)             Erfolge-2016-(pdf)

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an alle Reiterinnen und Reiter sowie ihren Pferden. Wir wünschen euch auch in 2017 weiterhin eine erfolgreiche Saison sowie viel Spaß und Gesundheit mit eurem Partner Pferd!

 

Jugendvergleichswettkampf der Bezirksverbände

Am letzten Wochenende fand der Jugendvergleichswettkampf der Bezirksverbände Oldenburg, Osnabrück, Emsland und Ostfriesland statt. Hierfür hatten sich in Roffhausen bei den Ponys Anna-Lena Pargmann mit Lord Felix sowie Eske Schierhold mit Freya bei den Pferden für den Bezirksverband Oldenburg qualifiziert.

Das Finale wurde in diesem Jahr in Petersfehn ausgetragen. Geritten wurde eine E-Dressur sowie ein E-Springen, dazu mussten die Teilnehmer 20 Theoriefragen beantworten.

Bei den Ponys siegte die Mannschaft des Bezirksverbandes Oldenburg in der Mannschaftswertung u. a. mit Anna-Lena Pargmann.

In der Mannschaftswertung für Großpferde u. a. mit Eske Schierhold belegte Oldenburg den 3. Platz.

In den jeweiligen Einzelwertungen konnten sich beide Reiterinnen im Mittelfeld platzieren.

Herzlichen Glückwunsch!

Studententurnier in Höven

Am 25. und 26.03.2017 findet auf der Reitanlage des RV Höven das Studententurnier der Studentenreitgruppe Oldenburg statt.

Die Studentenreiter haben uns im vergangenen Jahr bei unseren Veranstaltungen schon fleißig unterstützt. Im Gegenzug haben wir vereinbart, dass sie ihr Studententurnier auf unserer Anlage machen dürfen.

Wer nicht weiß, was Studentenreiterei ist: hier ein paar Informationen:

InfoAushang_CHU_2017

Das Studententurnier zeichnet sich nicht durch den reiterlichen Wettkampf aus – legendär sind auch die Parties. Daher: wer Lust hat, sollte sich schon einmal den 25.03.17 im Kalender notieren!

Unumgänglich: die Halle wird an beiden Tagen voraussichtlich von 9:45 Uhr bis ca. 16:00 gesperrt sein.

Jugendvergleichswettkampf des Reiterverbandes Oldenburg

Am 21. Januar fand im friesischen Roffhausen der diesjährige Bezirksentscheid im Juniorenvergleich statt. in den beiden Kategorien Pferde und Ponys trafen sich die jeweils besten Reiterinnen und Reiter der Kreisverbände Oldenburg, Delmenhorst, Wesermarsch, Ammerland, Oldenburger Münsterland sowie Friesland-Wilhelmshaven um die besten 5 Einzelreiter für den Landesentscheid zu bestimmen sowie die Mannschaftswettbewerbe auszutragen.

Der Reiterverein Höven konnte auch in diesem Jahr wieder vorne mitmischen und jeweils eine Reiterin in der jeweiligen Kategorie für den Landesentscheid am 04. März qualifizieren.

Bei den Ponys sicherte sich Anna Lena Pargmann auf Lord Felix den 2. Platz in der Kombinationswertung mit den Noten 7,2 in der Dressur und 7,8 im Springen.  In der Wertung der Pferde ritt Eske Schierhold auf den 3. Platz auf Freya S mit den Noten 7,3 in der Dressur und 8,0 im Springen. In der Theorieprüfung erreichten unsere beiden Mädels jeweils 9,0  von 10 möglichen Punkten.

Zusätzlich gelang Neele Idelmann ein guter 9. Platz auf Janett in der Kategorie der Ponys.

Viel Erfolg beim Finale in Peteresfehn ! Dort get es dann gegen die Besten aus den Bezirken Emsland, Ostfriesland sowie Osnabrück.

 

Hier die Ergebnisse im Detail !

Juniorenvergleich Roffhausen 2017